• Gutenbuchclub Podcast

    „Auwald“ von Jana Volkmann

    Die Schreinerei ist Judiths Leidenschaft. Stundenlang arbeitet sie an einem Puppenhaus und verliert sich in den kleinsten Details, bis ihr Chef sie dazu verdonnert, endlich einmal Urlaub zu nehmen. Durch eine Reihe von Zufällen landet sie auf einem Schiff, das sie von Wien nach Bratislava bringen soll. Während eines Landgangs verschwindet das Schiff jedoch auf mysteriöse Weise und Judith muss den Rückweg nach Wien zu Fuß antreten.

    Hört, ob wir „Auwald“ von Jana Volkmann wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclub!

    Jingle: Royalty Free Music von Bensound

    „Identitti“ von Mithu Sanyal

    Nivedita studiert postkoloniale Studien an der Uni Düsseldorf und ist begeistert. Hauptgrund dafür ist ihre Professorin Saraswati – eine person of colour, die in Deutschland der Inbegriff der postkolonialistischen Lehre geworden ist. Nivedita verehrt sie wie eine Göttin. Doch dann kommt der Skandal: Saraswati heißt eigentlich Sara Vera Thielmann und ist weiß. Im Internet entbrennt eine Debatte über den Begriffe „transracial“, aber Nivedita hat mit viel mehr zu kämpfen: dem Tod ihrer Göttin.

    Höre, ob wir „Identitti“ wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclubs!

    Jingle: Royalty Free Music von Bensound

    „Love, Simon“ von Becky Albertalli

    Simon ist schwul und findet, das ist keine große Sache. Trotzdem möchte er über Zeitpunkt und Menschen selbst entscheiden, mit denen er diese Information teilt. Das gerät in Gefahr, als Simons Mitschüler Martin heimlich in seinem E-Mailpostfach stöbert und einen Austausch mit einem Jungen namens Blue entdeckt. Zwischen den ganz normalen Problemen eines Teenagers und Martins Erpressungsversuch sucht Simon nicht nur das Coming-Out, das für ihn das richtige ist. Er wird auch immer neugieriger darauf, wer der Junge ist, mit dem er seit Monaten E-Mails austauscht.

    Höre, ob wir „Simon vs. the Homo Sapiens Agenda” wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclubs!

    Jingle: Royalty Free Music von Bensound

    „Die Ladenhüterin“ von Sayaka Murata

    Als Keiko Furukura im ersten Semester ihres Studiums anfängt in einem Konbini-Laden zu arbeiten, fühlt sie sich endlich wie in ihrem Element. Sie ist die Ladenhüterin, die alle Kund:innen freundlich begrüßt und die Sonderangebote ins rechte Licht rückt. Nach 18 Jahren in derselben Position kann Keiko den Erwartungen ihrer Freundinnen und Familie, die bei jeder Gelegenheit über ihr Leben mitbestimmen wollen, nicht mehr ausweichen. Erst nachdem ihr arbeitsunwilliger Kollege Herr Shihara gefeuert wird und droht, auf der Straße zu landen, sieht Keiko ihre Chance, die lästige Verwandtschaft zum Schweigen zu bringen.
    Hört, ob wir „Die Ladenhüterin“ von Sayaka Murata wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclubs!
    Jingle: Royalty Free Music von Bensound

    „Clean“ von Juno Dawson

    Durchzechte Londoner Nächte, Eskapaden mit fragwürdigen Gestalten und eine Überdosis Heroin, die sie fast ihr Leben gekostet hätte – das reicht Nicolas, um seine Schwester Lexi auf eine Insel nahe der Küste Englands in das Therapiezentrum „Clarity“ zu verfrachten. Widerwillig unterzieht sie sich der Behandlung von Dr. Goldstein und beobachtet während ihres Aufenthalts ihre eigene Lebensweise an anderen Patient:innen. Sie schließt aber auch Freundschaften mit ihren „Mitinsassen“ und bemerkt: Jeder von ihnen hat sein eigenes Päckchen zu tragen und deren Ursprünge sind gar nicht so verschieden.
    Wir haben „Clean“ von Juno Dawson zusammen mit Hannah Welte von @queerbuch gelesen. Sie bloggt seit 2017 über Bücher zu LGBTQIA+-Themen. Hört, ob wir „Clean“ wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclubs!
    Jingle: Royalty Free Music von Bensound