„Auwald“ von Jana Volkmann

Die Schreinerei ist Judiths Leidenschaft. Stundenlang arbeitet sie an einem Puppenhaus und verliert sich in den kleinsten Details, bis ihr Chef sie dazu verdonnert, endlich einmal Urlaub zu nehmen. Durch eine Reihe von Zufällen landet sie auf einem Schiff, das sie von Wien nach Bratislava bringen soll. Während eines Landgangs verschwindet das Schiff jedoch auf mysteriöse Weise und Judith muss den Rückweg nach Wien zu Fuß antreten.

Hört, ob wir „Auwald“ von Jana Volkmann wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclub!

Jingle: Royalty Free Music von Bensound

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.