„Die Ladenhüterin“ von Sayaka Murata

Als Keiko Furukura im ersten Semester ihres Studiums anfängt in einem Konbini-Laden zu arbeiten, fühlt sie sich endlich wie in ihrem Element. Sie ist die Ladenhüterin, die alle Kund:innen freundlich begrüßt und die Sonderangebote ins rechte Licht rückt. Nach 18 Jahren in derselben Position kann Keiko den Erwartungen ihrer Freundinnen und Familie, die bei jeder Gelegenheit über ihr Leben mitbestimmen wollen, nicht mehr ausweichen. Erst nachdem ihr arbeitsunwilliger Kollege Herr Shihara gefeuert wird und droht, auf der Straße zu landen, sieht Keiko ihre Chance, die lästige Verwandtschaft zum Schweigen zu bringen.
Hört, ob wir „Die Ladenhüterin“ von Sayaka Murata wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclubs!
Jingle: Royalty Free Music von Bensound

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.